Top

Kiefernstrasse

Die Kiefernstraße ist die bunteste Straße Düsseldorfs. Die Häuser sind von internationalen Künstlern bemalt worden, ständig kommen neue Gemälde hinzu. In den 80er-Jahren gab es hier Straßenschlachten zwischen Hausbesetzern und der Polizei, inzwischen gibt es geordnete Mietverhältnisse. Die Gemeinschaft aus vorwiegend politisch linken Menschen vieler Nationalitäten organisiert gemeinsame Straßenfeste und hilft sich gegenseitig. Wer neu hier hin ziehen möchte, muss sich bei manchen Wohnungen bewerben - nicht beim Vermieter, sondern bei der Gemeinschaft. Die Nachbarn wollen, dass es passt. Lange war die Kiefernstraße ein Geheimtipp, inzwischen finden hier häufig Touristen hin und nutzen die Wandmalereien als Fotomotive. Solange dies nicht überhand nimmt und nicht respektlos in die Wohnungen fotografiert wird, sind Besucher willkommen. Wer nett fragt, wird manchmal sogar eingeladen, auf einen Kaffee hereinzukommen.

Bei Whatsapp teilen
ADRESSE

Kiefernstraße
40233 Düsseldorf

Google Maps

ÖPNV

Bahn: 706 (Haltestelle Fichtenstraße)
U-Bahn: U75 (Haltestelle Kettwiger Straße U)
Bus: 736, 805 (Haltestelle Fichtenstraße)
Bus: 810 (Haltestelle Kettwiger Straße)

ÖFFNUNGSZEITEN

ganztägig geöffnet

KOSTEN

Kein Eintritt

kiefern.org


Weitere Videos

0:48
Street Art in Unterbilk

Am EVK stehen Straßenpoller, die auf tolle Art verschönert wurden.

Mehr
1:00
Asphalt Festival

Das jährliche Asphalt Festival bringt Kunst auf die Straße - und damit zu den Menschen.

Mehr
1:00
Parklife

Parklife ist eine Picknickreihe in Düsseldorf und ein echter Geheimtipp. Ohne Eintritt, an wechselnden Orten.

Mehr
Gefördert von: