Top

Illuminierter Nordfriedhof

Jedes Jahr an Allerheiligen wird der Düsseldorfer Nordfriedhof illuminiert. Das Motto: "Der Nordfriedhof leuchtet". Zahlreiche besondere Gräber, Mausoleen und Bäume sowie Eingang und Kapelle werden dann mit buntem Licht angestrahlt. Es gibt Akkustikkonzerte und Führungen über den großen Friedhof, bei denen beispielsweise die Grabstätten prominenter Düsseldorfer besichtigt werden. Es gibt auch spezielle Programmpunkte für Kinder.

Es empfiehlt sich eine Taschenlampe mitzunehmen. Die Wege sind zwar bei genauem Hinsehen erkennbar, ab und zu stehen auch Kerzen am Rand, doch es ist schon ziemlich dunkel.

Der Eintritt ist frei, auch die Führungen sind kostenlos.

Achtung: Es gibt dort nur wenige Parkplätze. Wenn möglich, nicht mit dem Auto anreisen.

Bei Whatsapp teilen
ADRESSE

Am Nordfriedhof 1
40468 Düsseldorf

Google Maps

ÖPNV

Bus: 834, 863, 729, 721, 722, 756, 758, M2, SB51 (Haltestelle Nordfriedhof)

ÖFFNUNGSZEITEN

1. November (Allerheiligen)
Konzerte und Veranstaltungen ab 13 Uhr 
Eingang und Kapelle werden 17.30 bis 23 Uhr beleuchtet
Gräber werden von 17.30 bis 20 Uhr beleuchtet
Taschenlampenführungen ab 17.45 Uhr

KOSTEN

Eintritt frei, Führungen frei

https://www.duesseldorf.de/stadtgruen/friedhof/nordfriedhof/tag-des-friedhofs.html


Weitere Videos

1:00
Parklife

Parklife ist eine Picknickreihe in Düsseldorf und ein echter Geheimtipp. Ohne Eintritt, an wechselnden Orten.

Mehr
0:52
Kaiserpfalz

Die Ruine der Kaiserpfalz ist nur ein kleiner Teil einer gigantischen Anlage, die 1184 von Kaiser Friedrich I. Barbarossa errichtet wurde.

Mehr
1:00
Asphalt Festival

Das jährliche Asphalt Festival bringt Kunst auf die Straße - und damit zu den Menschen.

Mehr
Gefördert von: